Über mich

als Tierphysiotherapeutin


Physiotherapie, Alena Kirschbaum

 

Einige kennen mich, Alena Kirschbaum, vielleicht schon durch meine Tätigkeit als Tiermedizinische Fachangestellte in der Kleintierpraxis Schaede. Diese darf ich seit Anfang 2022 im Bereich der Tierphysiotherapie ergänzen.

 

Im Januar 2020 habe ich meine Weiterbildung zur Tierphysiotherapeutin im Vierbeiner Reha-Zentrum in Bad Wildungen begonnen und im April 2022 mit Erfolg abgeschlossen.

 

Der Bewegungsapparat der Tiere und die Vielseitigkeit der Tierphysiotherapie faszinieren mich sehr. Es ist spannend, die Zusammenhänge des großen Ganzen zu erkennen und zu sehen, was man teilweise mit einfachsten Übungen erreichen kann. Kein Tier und kein Fall gleicht dem anderen. Mein Bedürfnis ist es jedes Tier individuell zu betrachten und nach neuen Wegen zu suchen.

 

Ich freue mich das Leistungsspektrum der Kleintierpraxis Schaede in der Sparte "Tierphysiotherapie" erweitern zu dürfen.